Haarer Gemeinderat beschränkt Sitzungen aufgrund der Corona-Pandemie

Im aktuellen Lockdown zog auch der Haarer Gemeinderat klare Konsequenzen: In der Sitzung am 26.01.2021 entschied das Gremium, im kommenden Monat sämtliche Sitzungstermine der Ausschüsse abzusagen. Themen, die dringend zur Beratung anstehen, werden den Gemeinderät*innen in digitalen Informationsveranstaltungen vorgestellt und dann direkt im Gemeinderat zur Entscheidung gebracht.

“Eine in jeder Hinsicht sinnvolle Entscheidung, mit der wir sowohl dem Infektionsschutz der Teilnehmer als auch unserer Verantwortung und Vorbildfunktion als gewählte, politische Vertreter in unserer Gemeinde Rechnung tragen”, kommentierte unser Gemeinderat Dr. Peter Siemsen den getroffenen Beschluss.

Trotz der aktuell zurückgehenden Inzidenzzahlen mahnt er weiterhin zur Vorsicht: “Der expontielle Rückgang muss weiter mit aller Kraft verfolgt werden. Angesichts der sich ausbreitenden Virusmutationen steht uns noch ein harter Weg bevor.”