Neujahrsempfang der FDP München-Land: Großer Beifall für MdB Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Der Neujahrsempfang des FDP-Kreisverbands München-Land am 15. Januar 2023 füllte den Veranstaltungssaal im Gasthof zur Post in Aschheim bis auf den letzten Platz. Neben den eigenen Mitgliedern hatten sich auch zahlreiche Gäste aus dem Stadtverband München sowie benachbarten Kreisverbänden zur Jahresauftaktveranstaltung der Landkreis-Liberalen eingefunden.

Der diesjährige Neujahrsempfang des FDP-Kreisverbands München-Land füllte den Saal des Gasthofs zur Post in Aschheim.

Als prominenten Gast begrüßte der Kreisverband München-Land in diesem Jahr die Bundestagsabgeordnete Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann. Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages ging in ihrer Rede auf die aktuellen geopolitischen Herausforderungen und Bedrohungen der Freiheit ein. Neben dem Russland-Ukraine-Konflikt ging sie auch auf die Bedrohung Taiwans durch den großen Nachbarn China ein. Strack-Zimmermann berichtete hierzu von ihrer aktuellen Taiwan-Reise. “Die Taiwanesen erhoffen sich, dass wir unsere Wirtschaftsbeziehungen zu China hinterfragen”, mahnte sie eindringlich, dass deutsche Firmen ihr finanzielles Engagement in der Volksrepublik auf den Prüfstand stellen sollten. Die Risiken, die von der aggressiven Investitionstätigkeit Chinas in deutsche Infrastruktur und Unternehmen ausgehen, dürften laut Strack-Zimmermann nicht ignoriert werden.

Eindrucksvoll schilderte Marie-Agnes Strack-Zimmermann den anwesenden Gästen die aktuellen geopolitischen Herausforderungen.

Auf die Frage nach der Lieferung von Leopard-2-Panzern an die Ukraine unterstrich die Bundestagsabgeordnete ihre Haltung, dass die Ukraine mit Kampfpanzern westlicher Bauart unterstützt werden müsse. Eindrücklich schilderte sie aus ihren Besuchen vor Ort, wie dramatisch die Situation – nach mittlerweile seit fast einem Jahr andauernden Kampfhandlungen – in dem geschundenen Land ist.

Deutschland müsse die Sicherheitspolitik auf neue Beine stellen, mahnte Strack-Zimmermann in ihrem Vortrag.

Strack-Zimmermann erhielt für ihre Ausführungen zur Sicherheitspolitik großen Beifall der zahlreich erschienenen Teilnehmer*innen. Die Bundestagsabgeordnete zeigte sich beeindruckt von dem großen Interesse und Zuspruch der jungen Generation, die am Neujahrsempfang gut vertreten war. Sie rief dazu auf, beim Engagement für Freiheit und Demokratie nicht nachzulassen. Die Zusammenarbeit in der Ampel-Koalition schilderte sie als konstruktiv und betonte, wie wichtig es für Deutschland aktuell ist, dass die FDP Regierungsverantwortung trägt.

Bezirksrätin Dr. Gabriela Berg (Mitte) und Haars Gemeinderat Dr. Peter Siemsen (links) im Austausch mit der Vorsitzenden des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestages Marie-Agnes Strack-Zimmermann (rechts).

“Eine gelungene Jahresauftaktveranstaltung mit vielen interessanten Gesprächen und Diskussionen”, lautete das übereinstimmende Fazit der anwesenden Mitglieder des Ortsverbands der Haarer Liberalen.

Die vollständige Rede von Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann sehen Sie im nachfolgenden Video.

Klicken Sie zum Abspielen des Videos auf das Bild. (Quelle: YouTube, FDP Grünwald)