Einen guten Start ins neue Jahr

Liebe Mitbürger*innen,
liebe Freund*innen liberaler Politik,

der Beginn des neuen Jahres steht erneut unter dem Eindruck der Corona-Pandemie. Während wir uns vor einem Jahr um die Ausbreitung der britischen Mutante B.1.1.7 sorgten, heißt der aktuelle Gegner Omikron. Die Beschäftigen in den Krankenhäusern und kritischen Infrastrukturen bereiten sich derzeit auf eine massive fünfte Welle vor. Ihnen allen gilt unser tiefer Dank und Respekt!

Mit der Verfügbarkeit der Corona-Impfstoffe zu Beginn des letzten Jahres hatten sich viele von uns den Wechsel nach 2022 anders vorgestellt. Verständlicherweise drückt die aktuelle Situation auf das Gemüt. Doch gerade jetzt dürfen wir den positiven Ausblick nicht verlieren. Inzwischen wurden weltweit über 9 Milliarden Impfdosen verabreicht. Unabhängige Studien zeigen, dass die Impfstoffe in hohem Maße gegen schwere Verläufe schützen. Das bietet angesichts der aktuell erneut steigenden Fallzahlen nicht nur Hoffnung, sondern zeigt den klaren Weg aus der Pandemie: Wir müssen die Impfquote weiter steigern, um unsere Gesellschaft gegen diesen heimtückischen Erreger zu schützen!

Niemand kann zum jetzigen Zeitpunkt sicher abschätzen, wann sich diese Pandemie in einen endemischen Zustand abschwächt und Sars-Cov-2 zu einem Erreger herunter mutiert, der mit bekannten Corona-Erkältungsviren vergleichbar ist. Jede neue Virusvariante kann diesen Verlauf beeinflussen, sowohl positiv als auch negativ. Die ungebremste Ausbreitung von Virusmutationen in einer Bevölkerung mit unzureichendem Impfschutz zuzulassen, würde die Pandemie somit in ein “russisches Roulette” verwandeln. Daher ist es wichtig, die Verbreitung des Virus und neuer Varianten durch Maßnahmen und eine hohe Impfquote zu verlangsamen.

Mit der Impfung haben wir das entscheidende Instrument in der Hand, diese Pandemie zu überwinden und Corona den Schrecken zu nehmen. Wenn wir jetzt gemeinsam handeln, uns impfen und boostern lassen sowie die Maßnahmen des Infektionsschutzes konsequent umsetzen, können wir nicht nur auf einen entspannten Sommer hoffen, sondern auch auf eine stimmungsvolle Adventszeit mit Weihnachtsmärkten und einen Jahreswechsel ohne Verbote. Es liegt in unserer Hand, diesen positiven Ausblick wahr werden zu lassen. Hierfür möchte ich Ihnen neben der Impfung auch noch einmal die Infektionsschutzregel GALAHAD ans Herz legen. Sie finden diese auf unserem Corona-Informationsportal unter folgendem Link: Schützen Sie sich und andere mit GALAHAD – FDP Haar

Ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen einen guten Start ins neue Jahr. Bleiben Sie gesund!

Ihr
Dr. Peter Siemsen