Aufbau von Resilienz in Familien

Das virtuelle Forum der FDP Haar am 22. Februar 2021 beleuchtete die Wirkung der Corona-Krise auf die junge Generation. Die Redebeiträge der Teilnehmer machten deutlich: Die aktuelle Pandemie belastet unsere Kinder und Jugendlichen in hohem Maße. Von Waschzwängen, Angststörungen, Depressionen bis hin zu unkontrollierter Aggression berichtete Diplompsychologin Nadja Hirsch über die Auswirkungen der Corona-bedingten Einschränkungen auf junge Menschen. “Die Gewalt hat zugenommen. Ich habe einfach die Sorge, dass sich da keiner einen Kopf macht”, lautete die Aussage einer Mutter. “Der derzeitige Lernstress der Schulkinder ist mit dem eines Jurastudenten vor dem Staatsexamen vergleichbar”, beschrieb ein anderer Teilnehmer die Belastungen durch Homeschooling.

Einfühlsam und verständnisvoll zeigte Hirsch anhand konkreter Praxisbeispiele Lösungswege aus der Krise auf. Sie berichtete dabei über flexible pädagogische Konzepte mit kleinen Lerngruppen, flexiblere Gestaltung von Prüfungsordnungen und Stabilisierung von Jugendlichen aus sozial benachteiligten Familien. “Wichtig sind die Eltern”, betonte Hirsch die Bedeutung der Familie als zentraler Stabilitätsgeber. Die erfahrene Persönlichkeitstrainerin und Expertin für mentale Gesundheit präsentierte am Ende der Veranstaltung 5 Tipps zum Aufbau von Resilienz in Familien. Homeoffice und Freizeit klar voneinander trennen, offene Gespräche mit Kindern und Jugendlichen führen, mit Ängsten offen umgehen und auch einmal einen Schussstrich unter negative Nachrichten ziehen sowie Erfolgserlebnisse ermöglichen, lauteten ihre Empfehlungen, um das familiäre Umfeld widerstandsfähiger zu machen.

Der virtuelle Diskussionsabend mit der Diplompsychologin lieferte tiefe und teilweise bewegende Einblicke in das Seelenleben unserer Kinder und Jugendlichen in der aktuellen Corona-Pandemie. “Ein etwas anderes Format, aus dem wir viele wertvolle Impulse, auch für unsere politische Arbeit, mitnehmen konnten”, lautete das positive Fazit von Gemeinderat Dr. Peter Siemsen und Bezirksrätin Dr. Gabriela Berg am Ende der Veranstaltung.

Hinweis:
Die “5 Tipps zum Aufbau von Resilienz in Familien” von Diplompsychologin Nadja Hirsch können Sie hier kostenfrei herunterladen: