Wir wollen eine moderne und attraktive Südseite des Haarer S-Bahnhofs!

Den Bahnhofbereich zu einem attraktiven Anziehungspunkt weiterzuentwickeln, war ein wesentlicher Punkt in unserem Kommunalwahlprogramm 2020. Dieses Ziel verfolgen wir für Sie konsequent weiter.

Unser S-Bahnhof kann und muss mehr sein als nur ein Halte- und Abfahrtspunkt für den ÖPNV. Er soll unseren Bürger*innen und allen Nutzer*innen eine einladende, freundliche und moderne Atmosphäre bieten. Hierdurch wird die Attraktivität unserer Gemeinde weiter gesteigert – auch für innovative und nachhaltige Unternehmen, die wir in Haar dringend brauchen!

Auf der Südseite unseres Haarer S-Bahnhofs besteht diesbezüglich weiterhin großer Handlungsbedarf. Der Kiosk und die Toilettenanlage sind leider alles andere als ansprechend. Selbst Busfahrer meiden die dortigen sanitären Einrichtungen, deren Zustand von vielen zu Recht als inakzeptabel empfunden wird. Verglichen mit der Bahnofnordseite wirkt dieser Bereich wie der vergessene Teil eines unvollendeten Sanierungsprojektes.

Gemeinsam mit der CSU Haar sind wir der Meinung, dass die dringend notwendigen Aufwertungsmaßnahmen kurzfristig angegangen werden müssen. Wir appellieren daher an die “Deutsche Bahn AG”, den Kiosk, die Toilettenanlagen und den Wartebereich zu modernisieren. Hierzu bereits in der Schublade vorhandene Pläne sind zeitnah und pragmatisch umzusetzen.

Geben Sie dem Appell der Haarer CSU und FDP für die überfällige Aufwertung der Südseite unseres Bahnhofs Ihren Rückenwind! Wie? Ganz einfach: Unterzeichnen Sie die PETITION FÜR EINE MODERNE, GEPFLEGTE UND ATTRAKTIVE SÜDSEITE DES S-BAHNHOFS HAAR. JETZT!

Die Teilnahme ist online möglich unter folgendem Link:



Bitte beachten Sie: Da sich die Petition an alle S-Bahn-Nutzer*innen richtet, können auch Nicht-Haarer*innen unterzeichnen. Eine Altersbegrenzung besteht ebenfalls nicht. Nutzen Sie das Instrument der direkten Bürgerbeteiligung, um den Haarer S-Bahnof zu einer attraktiven Visitenkarte der Gemeinde zu machen!